24 Charakterstärken – kostenloser Selbsttest

Was sind eigentlich Stärken?

Stärken sind persönliche, überdauernde Muster von Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen (Biswas-Diener 2010). Sie sind individuell, geben Energie und ermöglichen beste Leistungen. Das Schöne ist, sie sind ausbaufähig.

Es lohnt sich, sich mit seinen Stärken auseinander zu setzen, denn wer seine Stärken kennt kann sie auch aktivieren. Menschen, die ihre Stärken aktivieren, sprechen oft klarer und fließender. Sie zeigen mehr Ausdruck in Gestik und Mimik und haben insgesamt eine aufrechtere Körperhaltung. Sie wirken auf andere selbstbewusster und charismatischer. Diese Menschen haben mehr Energie!

Sie haben nun die Möglichkeit den unter der Bezeichnung VIA-IS („Inventory of Strenghts) bekannt gewordenen Charakterstärkentest kostenlos durchzuführen. Der Fragebogen geht zurück auf ein Forschungsprojekt der Positiven Psychologie unter Leitung der Psychologen Christopher Peterson und Manfred Seligmann in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Values-in-Action (VIA) Institute, in dem ein Fragebogen zur Messung von psychologischen Stärken und Tugenden entwickelt wurde. Er umfasst 24 Stärkenausprägungen, die sich auf sechs übergeordnete Tugenden verteilen:

1. Tugend: Weisheit und Wissen

  • Kreativität, Einfallsreichtum und Originalität
  • Neugier und Interesse
  • Urteilsvermögen, kritisches Denken und Aufgeschlossenheit
  • Liebe zum Lernen
  • Weisheit, Weitsicht bzw. Tiefsinn

2. Tugend: Mut

  • Tapferkeit und Mut
  • Ausdauer, Beharrlichkeit und Fleiß
  • Authentizität, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Integrität
  • Enthusiasmus, Tatendrang und Begeisterungsfähigkeit

3. Tugend: Liebe und Humanität/Menschenbild

  • Bindungsfähigkeit und Fähigkeit zu lieben
  • Freundlichkeit, Großzügigkeit, Fürsorge und Altruismus
  • Soziale Intelligenz bzw. soziale Kompetenz

4. Tugend: Gerechtigkeit

  • Teamwork, Zugehörigkeit und Loyalität
  • Fairness, Gleichheit und Gerechtigkeit
  • Führungsvermögen 

5. Tugend: Mäßigkeit

  • Vergebungsbereitschaft/Verzeihung und Gnade
  • Bescheidenheit und Demut
  • Vorsicht, Klugheit und Diskretion
  • Selbstregulierung, Selbstkontrolle und Selbstdisziplin

6. Tugend: Spiritualität und Transzendenz

  • Sinn für das Schöne
  • Dankbarkeit
  • Hoffnung, Optimismus und Zuversicht
  • Humor und Verspieltheit
  • Spiritualität, Religiosität und Glaube

Unter www.charakterstaerken.org finden Sie diese kostenlose Testmöglichkeit der Universität Zürich.

zurück