Personal Identity

Personal Identity ist kein neues Selbstmarketing in Richtung Marke ICH oder ICH-AG.

Personal Identity ist kein neues Selbstmarketing in Richtung Marke ICH oder ICH-AG. Es soll keinen neuen EGO-Trip begründen oder dem Selbstinszenieren Vorschub leisten. Vielmehr gilt es, die eigene Einzigartigkeit zu erkennen und sich alle Aspekte der eigenen Identität bewusst zu machen. Die Reise beginnt also im „innen". Nur dann hat jeder einzelne auch die Chance, seine Persönlichkeit, seine Kompetenzen und Leistung so in den Vordergrund zu rücken, wie es für ihn wichtig ist. Nur dann kann er sich weiterentwickeln, sich positionieren und auch mit anderen Menschen in einen guten Kontakt kommen, Arbeit sinnvoll gestalten und je nach Verantwortungsbereich andere Menschen mitnehmen.

Führungskräfte
Nur im Bewusstsein der eigenen Persönlichkeit und Identität, kann ich als Führungskraft

  • Visionen und eine Haltung  entwickeln
  • Orientierung geben
  • glaubwürdig und authentisch sein und entsprechend auftreten
  • einen Rahmen für Mitarbeitende gestalten, der Stabilität bietet und gleichzeitig Freiheiten ermöglicht
  • dringend erforderliche soziale Kompetenzen ausbauen


Mitarbeitende
Nur im Bewusstsein der eigenen Persönlichkeit und Identität kann ich als Mitarbeitende/r

  • die Arbeitssituation aussuchen, die zu mir passt
  • mich positionieren
  • einschätzen, welche Unternehmenskultur zu mir passt
  • und welche Werte mir wichtig sind
  • wissen, welche Kompetenzen ich einbringen und ausbauen will
  • der eigenen Berufung auf die Spur kommen


Gehen Sie im Coaching auf Entdeckungsreise. Finden Sie die Erfolgsformel für ihre Personal Identity!! Das sollten Sie sich gönnen! Es ist Ihr Erfolgsweg!
Oder nutzen Sie das Praxisseminar, in dem Sie Ihrer Identität auf die Spur kommen können.

zurück